die sendung, die früher mal punk war.

SHUT UP PUNK

Hochgradig ernüchtert, wenn nicht tief erschrocken nach einem antisemitischen Konzert von bestens vernetzten Nietenkaisern und den punkigsten Punkern der Welt braucht Torsten dringend eine Pause von „unserer Szene“ und spielt heute nur Erhebendes, z.B. von Mazzy Star, The Common Linnets, J Mascis und den Cardigans. Voll punk, so eine Leck-mich-am-Arsch-Punk-Sendung, oder?

Up next:

Mo, 27. Mai 2024
LEBENSLANGES LERNEN

LEBENSLANGES LERNEN

In einem Radio-Telefonat zwischen Studio Essen und Studio Berlin erklärt Katharina anhand tönender Beispiele von den PIXIES, NIRVANA, BIG BLACK, ELECTRELANE oder COCAINE PISS dem weitgehend ahnungslosen Torsten die Relevanz des jüngst verstorbenen Sound-Ingenieurs...

SCHLACHTRUFE EIGENTUMSWOHNUNG

SCHLACHTRUFE EIGENTUMSWOHNUNG

„Als Style nicht zu gebrauchen, aber manche Lieder waren schön“, singt Stefanie Schrank in der schonungslosen Analyse ihrer Liebe zu (Deutsch)Punk. Und ja, wenn man Insignien und Gehabe weglässt, bleibt doch immer noch sehr viel sehr beglückende Musik übrig. Das...

IN DEN KOPF

IN DEN KOPF

In den Kopf mit Tobi Neumann aus dem Studio Braunschweig. Eine Stunde lang spielt er, was ihm in den Kopf kommt, die Begeisterung kennt keine Grenzen, viele neue, aktuelle Sachen, nur wenig alter Käse, der aber immer noch rockt.Nachhörn:Zu hören am...Montag,...

<< Alte Kacke >>